Landesmusikschule Enns - St. Florian - Niederneukirchen - Kronstorf

Keyboard (Pop-Rock-Jazz)

Allgemeine Hinweise

Das Keyboard deckt hauptsächlich den Bereich der Popularmusik ab. Die Stilbreite erstreckt sich von Pop, Rock, Blues, EDM (Electronic Dance Music) über moderne Klavierstücke bis hin zum Jazz.
Der Schüler lernt anfangs mit Popsongs das Melodiespiel und die Akkordbegleitung. Zusätzlich stehen Pianostücke von Boogie Woogie bis zum modernen Dancegroove auf dem Lehrplan.
Ein wesentlicher Bestandteil ist der ständige Einsatz von elektronischen Schlagzeugbegleitungen, die das Rhythmusgefühl des Keyboarders stärken und ihn daher besonders auf das Zusammenspiel mit anderen Musikern vorbereiten.
Sehr wichtig ist die Förderung der schülerspezifischen Stärken in den Bereichen Kreativität, Klanggestaltung, Improvisation, Komposition, Arrangement und Arbeiten am Musikcomputer.

 

Alter
Üblicherweise kann dieses Instrument bereits ab dem 7. Lebensjahr erlernt werden. Ein Kontaktgespräch vor Beginn des ersten Unterrichts mit der betreffenden Lehrperson ist empfehlenswert.

 

Kosten
Einsteigerkeyboard: ab 300 Euro

Fortgeschrittene: 700 bis 3000 Euro
Nicht jedes Instrument ist gut für den Unterricht geeignet, daher mit der betreffenden Lehrperson absprechen!

 

Unterrichtsform
Kleingruppenunterricht bis maximal 3 Schüler und Einzelunterricht

 

Vorbereitung
Von großem Vorteil für das Erlernen des Instrumentes ist der Besuch eines vorbereitenden musikalischen Grundkurses, wie z.B. Musikalische Früherziehung und/oder Singschule.

 

 

zurück

Top