Landesmusikschule Enns - St. Florian - Niederneukirchen - Kronstorf

Akkordeon

Allgemeine Hinweise

Beim Akkordeon unterscheidet man chromatische Tasten- und Knopfinstrumente. Diese sollten jedoch nicht mit der Diatonischen Harmonika (Knöpfe), vor allem im Volksmusikbereich gespielt, verwechselt werden. Der Anwendungsbereich des Akkordeons erstreckt sich über viele verschiedene Musikgattungen (Unterhaltungs-, Pop-, Jazz, Volks-, Kirchen- und konzertanter Musik).

Folgende Instrumente können erlernt werden:
-Chromatisches Pianoakkordeon (Klaviertastatur in rechter Hand)
-Chromatisches Knopfgriffakkordeon (statt Tasten Knöpfe in rechter Hand)

Alter

Üblicherweise kann bereits ab dem 6./7. Lebensjahr dieses Instrument erlernt werden, vorausgesetzt es steht in Relation zur Körpergröße. Ein Kontaktgespräch vor Beginn des ersten Unterrichts mit der betreffenden Lehrperson ist empfehlenswert.

Kosten

Der Neupreis für ein Anfängerinstrument bewegt sich je nach Akkordeontyp, Marke und Qualität zwischen 450 und 1.400 Euro. 
Auch viele gute gebrauchte Instrumente sind erhältlich.

Vorbereitung

Von großem Vorteil für das Erlernen des Instrumentes ist der Besuch eines vorbereitenden musikalischen Grundkurses, wie z.B. Musikalische Früherziehung und/oder Singschule.

 

zurück

Top